PayPal und Patreon (11 Nov. 2016)

 

Heute halte ich mich nur kurz und knapp. Ich habe eine Spendenseite eingerichtet, für die Leute die nicht auf Patreon unterwegs sind. Derzeit besteht nur noch zusätzlich die Möglichkeit mich über PayPal zu unterstützen. Eine andere Möglichkeit wäre mich zu kontaktieren und wir finden einen Weg.
Für Patreon habe ich eine Änderung gemacht. Da es mittlerweile keinen Sinn mehr macht, meine Werke oder das Rohmaterial auf Patreon zu veröffentlichen (da es mittlerweile das Repo gibt, mehr dazu hier), werde ich auf Patreon in Zukunft auf die eigentlichen Artikel auf meinem Blog verweisen. Trotzdem freue ich mich über jeden Supporter dort.

Elektroll

CC0 1.0 Soweit dies durch das Gesetz möglich ist, hat der Schöpfer auf das Copyright und ähnliche oder Leistungsschutzrechte zu seinem Werk verzichtet.